10 Dinge, die bei einer Pandemie unter Quarantäne zu vermeiden sind

Pandemie unter Quarantäne

Eine Quarantäne für die Mehrheit von uns, eine beispiellose Erfahrung. In einer solchen Situation gibt es eine Menge unbekannter und oft unbeantworteter Fragen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, was man tun kann und was nicht. Dieser Artikel geht auf die 10 wichtigsten Dinge ein, die Sie bei einer Quarantäne vermeiden müssen. Hier sind einige kritische Dinge, die Sie beachten sollten:

1 Vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen

Wenn Sie sich selbst in Quarantäne bringen müssen, müssen Sie sich von anderen isolieren. Schützen Sie andere vor einer Ansteckung, indem Sie Abstand halten und es möglichst vermeiden, mit ihnen im selben Raum zu sein.
Je nachdem, wie die betreffende Infektion übertragen wird, sollten Sie Geschirr, Handtücher, Essgeschirr, Bettzeug und andere persönliche Gegenstände nicht mit anderen Personen teilen.

Diese Gewohnheiten tragen dazu bei, weitere Infektionen zu kontrollieren und zu verhindern. Reinigen Sie alle Oberflächen und häufig manipulierte Geräte wie Computer und Mobiltelefone mit einem Desinfektionsmittel. Bleiben Sie stets wachsam gegenüber den Symptomen, die mit dieser speziellen Infektion zusammenhängen.

2 Minimieren Sie Besuche

Vermeiden Sie das Risiko der Verbreitung der Infektion, wenn Sie unter Quarantäne gestellt wurden, indem Sie soziale Besuche und andere enge Kontakte abbrechen.
Sie können Imbissbuden bestellen, aber vermeiden Sie unbedingt den physischen Kontakt mit der Person, die die Bestellung abgibt.

Schützen Sie Personen, die bei der Hausarbeit helfen, indem Sie sie bitten, zumindest während der Quarantänezeit nicht zur Arbeit zu kommen. Zu diesen Personen können Tagesmütter, Haushälterinnen und Hundeausführerinnen gehören.

3 Vermeiden Sie den Kontakt mit Ihrem Haustier

Ihr Haustier kann unwissentlich zum Überträger von Viren werden. Wenn Sie den Kontakt mit Ihren Haustieren in der Quarantäne einschränken, schützen Sie sich und Ihr Haustier.

Vermeiden Sie es, sich von Ihrem Haustier lecken zu lassen, es zu streicheln und das Futter mit ihm zu teilen. Wenn möglich, bitten Sie eine andere Person, die für Ihr Haustier in der Quarantäne verantwortlich ist.

4 Vermeiden Sie Reisen

Es ist sicherer, sich während der Quarantäne aus welchem Grund auch immer nicht nach draußen zu begeben. Stellen Sie sicher, dass Sie zu Hause bleiben und vermeiden Sie die Verbreitung der Infektion auf andere.

Wenn sich Ihre Symptome zu verschlimmern beginnen, rufen Sie unbedingt zuerst Ihren Arzt an und vermeiden Sie es, ohne Vorwarnung aufzutauchen. Alternativ können Sie sich auch an die medizinische Einrichtung wenden, die eine spezielle Zone für solche pandemiebedingten Symptome eingerichtet hat.

5 Vermeiden Sie Husten oder Niesen, ohne Mund oder Nase zu bedecken

Wenn die Übertragung des Virus über Tröpfchen erfolgt, bedecken Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase, um die Ausbreitung von Infektionen einzudämmen und zu verhindern.

Werfen Sie gebrauchte Taschentücher weg und waschen Sie sich nach dem Niesen oder Husten gründlich die Hände unter Anwendung der 20-Sekunden-Regel. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Toilettenbesuch gründlich mit Seife und warmem Wasser und vermeiden Sie es, Ihr Gesicht, Ihren Mund oder Ihre Nase zu berühren.

6 Vermeiden Sie den Umgang mit Lebensmitteln ohne Waschen

Waschen Sie sich vor der Zubereitung oder dem Verzehr von Lebensmitteln immer die Hände. Vermeiden Sie es, während der Quarantäne Nahrung für andere zuzubereiten, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern, wenn Sie einige Symptome einer Infektion zeigen.

7 Überlassen Sie Ihre Gesundheit nicht dem Zufall

Vermeiden Sie es, sich darauf zu verlassen, dass andere Personen wissen, wie Sie am besten für sich selbst und Ihre Lieben während der Quarantäne sorgen können. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich bewusst sind, was Sie tun müssen, wenn Sie oder ein geliebter Mensch sich selbst isoliert haben.

Besitzen Sie angemessene Kenntnisse über die notwendigen Schritte und wissen Sie, was Sie kaufen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Quarantäne Zugang zu allen notwendigen Dingen haben, die Sie benötigen. Zögern Sie nicht, sich an medizinisches Fachpersonal zu wenden, wenn sich die Symptome zu verschlimmern beginnen.

8 Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Kinder verstehen, was passiert

Wenn Sie in Quarantäne oder in Selbstisolierung leben, kann dies für Ihre Lieben sehr unangenehm sein. Klären Sie Ihre Kinder über Pandemien und Quarantänen auf. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass Quarantäne nicht das Vorhandensein einer Infektion bedeutet.

Erklären Sie ihnen in aller Ruhe die Situation und den Grund für den Aufenthalt zu Hause. Klären Sie sie über die Vorsichtsmaßnahmen auf, die während dieser Zeit zu treffen sind.

9 Vermeiden Sie es, die Verbindung zu Ihren Lieben völlig zu unterbrechen

Die Vermeidung von Körperkontakt mit Ihren Lieben bedeutet nicht, dass Sie emotional oder sozial ungebunden sind. Sie werden auch dazu ermutigt, über E-Mails, Anrufe oder soziale Medien in Kontakt zu bleiben. Die Aufrechterhaltung dieses virtuellen Kontakts wird das Stressniveau deutlich reduzieren.

10 Vermeiden Sie die Selbstmedikation

Ein Fehler, den Menschen in Quarantäne machen, ist der Versuch, die ersten Symptome durch Selbstmedikation zu kontrollieren oder zu beseitigen. Nehmen Sie keine Selbstmedikation vor oder erhöhen Sie die Dosierung nicht, wenn Sie bereits unter einer bestimmten Medikation stehen. Die Selbstmedikation oder das Risiko einer Überdosierung hilft Ihnen nicht, vermutete Infektionen zu bekämpfen oder zu verhindern.

Author: Preppi